News-Archiv


Erste Reaktionen auf Power Plant und zweite Release-Show

Power Plant ist seit letztem Freitag auf dem Markt. Am Samstag feierten wir in der MetBar in Lenzburg mit Support der Luzerner Band Xordia den Release. Die Metbar war gut besucht und hat gerockt!

Eine Auswahl an Pressestimmen zu Power Plant möchten wir Euch natürlich nicht vorenthalten:

Taste Of Khaos 10/10
A quickening is upon these ears, it's mighty and engaging overtaking everything and give nothing back. Very exceptional dynamics and chemistry.

The_Metal_Mag 100/100
An amazing album that will capture your soul and lift it to happiness! A beauty , one of the best to come for the next year !!! You're gonna have to wait but it's worthy ;)

Ravenheart Music 9.5/10
There are 12 songs of catchy, bouncy melodic stuff from this Swiss band... this album is certainly well worth checking out from track 1 through to the awesome track 12.

Metalfactory 9.1/10
Wenn ich Prophet wäre, würde ich sagen, dass eines der besten Part-Time Female-Fronted-Melodic Metal-Alben dieses Jahr von den Zürchern Rizon kommt. Da ich aber kein Prophet bin, halte ich fest, dass "Power Plant" schlicht ein extrem starkes Album geworden ist.

Dangerdog.com 4/5
But fundamentally, Power Plant is Rizon simply being Rizon. They've found their sound in melodic heavy metal, maybe even heavier than in the past... entertaining stuff and recommended.

Power Metal DE 7.5/10
Stilistisch ist man dem Melodic Rock inzwischen zwar deutlich näher als dem Metal an sich, Fragmente der melodischen Metal-Gangart sind aber immer noch essentielle Bestandteile des Sounds der Band, die zudem einmal mehr einen Beweis dafür liefert, dass man durchaus auch erdige Klänge liefern kann, auch wenn das Keyboard nahezu gleichberechtigt zur Gitarre eingesetzt wird. Nur weiter so!

Metal Hammer 4/7
Natürlich bedienen sich die Musiker keines unbekannten Prinzips, doch die Umsetzung gelingt ihnen deutlich besser als manchen ihrer Kollegen. Auch was den Einsatz diversen Tastengeklimpers angeht, beweisen Rizon ein gutes Händchen. POWER PLANT eine Chance verdient, und Rizon dürfen in Zukunft gerne nachliefern.

Nerdcircleonline
Overall, this is pretty much a gem of modern power metal, if I’m being completely honest, and truly worth a listen if you’re into European power metal. It’s not genre defining, but it’s great power metal by a band who truly deserves to be larger than they are.


CD Release am 4. März 2016

Die neue CD "Power Plant" wird ab 4. März 2016 im Handel erhältlich sein.
Wir präsentieren Euch vorab das Video von "Feel The Heat".
Feel The Heat wird zusammen mit zehn weiteren Songs auf dem kommenden Silberling zu hören sein.

Viel Spass beim hören, schauen und frohe Festtage Euch allen! Keep on Rockin' in a Free World!


Das Gold der grünen Insel

Aus aktuellem Anlass haben wir uns neben unserem musikalischen Schaffen einer weiteren Leidenschaft gewidmet: dem Bierbrauen.

Dabei wurde in kleiner Auflage das erste RIZON-Bier gebraut. Wir haben uns dabei an einem alten Rezept, das in Irland seinen Ursprung hat, orientiert. Nicht das weltbekannte Guinness wurde als Vorbild genommen, sondern dass traditionelle "Irish Red Ale", welches unter anderem in der Smithwicks-Brauerei in Kilkenny hergestellt wird.

Natürlich haben wir das Rezept leicht angepasst. Und zwar haben wir einen Aromahopfen aus der anderen grünen Insel gegenüber auf der Erdkugel verwendet: Den Pacific Jade aus Neuseeland. Das "Power Plant"-Ale kommt somit zwar melodisch und ein wenig blumig daher, aber mit mehr Biss als das traditionelle Red Ale.

An der Plattentaufe kann es als Souvenir zum Mitnehmen und Geniessen in einer ruhigen Stunde am Merchandise-Stand bezogen werden. Wer ein T-Shirt kauft, bekommt eines gratis mit nach Hause.

 


Neue Homepage online und neue Konzertdaten für's 2016

Die Rizon-Homepage erstrahlt in neuem Glanz - ganz im Zeichen des neuen Albums Power Plant.
Power Plant kommt im Februar 2016 in die Läden. Bereits jetzt steht Termin und Ort für die Album Release Party fest:

Freitag, 05. Februar 2016 - Dynamo Werk21 ZH

Wir freuen uns darauf in neuer Frische die Bretter, die die Welt bedeuten zu betreten und hoffen viele bekannte Gesichter im Dynamo anzutreffen.
Eine energetische und intensive Live-Show können wir Euch jetzt schon versprechen!


Timo Würz gestaltet das Artwork
Wir konnten wiederum Timo Würz für das Artwork des neuen Rizon Albums gewinnen! Er wird sowohl das Cover, wie auch das begleitende Artwork für das Booklet und ein neues Rizon T-Shirt erstellen.

Erste Ideen haben wir schon gesehen und sind gespannt auf die Ausgestaltung. Einen Einblick in sein Schaffen kann auf Timo's Website www.timowuerz.com gewonnen werden.


Erstes Konzert in der neuen Formation
Das erste Konzert von Rizon mit Rahel, Reto und Maik am US Car Treffen in Trasadingen hatte es in sich! In Trasadingen war ein Doppelkonzert Freitag und Samstag geplant. Der Gig am Freitagabend war also die Premiere. Und die war ein Erfolg! Der Band hatte es sichtlich Spass gemacht und Veranstalter und Publikum waren vollends zufufrieden.

Als sich Rizon am Samstagmorgen für den zweiten Gig auf dem Festivalgelände einfanden, war das 10x35 Meter grosse Zelt verschwunden! Eine Sturmböe hat am Morgen das gesamte Zelt mitgenommen und es ein paar Meter weiter auf dem Boden verteilt.

 

 

Das Konzert am Samstag konnte somit leider nicht durchgeführt werden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt und das US Car Treffen konnte nach dem Wiederaufbau der Bar im kleineren Rahmen weitergeführt werden. Wir hoffen für Phil Kummer, den Veranstalter dieses tollen Events, dass es trotzdem am Ende eine erfolgreiche Veranstaltung war.
 
Wir haben es auf jeden Fall genossen, danken Phil für die Gastfreundschaft und freuen uns sehr darüber, dass wir im nächsten Jahr wieder dabei sein werden!
 
 
 
 

Jacob Hansen is on board!

Es steht fest: Jacob Hansen, einer der meistgefragten Engineers im Metalbereich, wird Ende September das kommende RIZON-Album mischen und mastern. Mr. Hansen verantwortet unter anderem die Produktionen von Doro, Amaranthe, Volbeat, Epica, Delain, Pretty Maids und Primal Fear. Wir freuen uns sehr mit Jacob zusammenarbeiten zu dürfen!
 

Die Aufnahmen für das neue Album haben begonnen!

Wir haben das Songwriting für das neue Album abgeschlossen und sind bereits daran die ersten Tracks aufzunehmen. Diesen Samstag werden wir auch bereits mit den Schlagzeugaufnahmen beginnen. Wiederum, wie bei den beiden letzten Alben, werden die meisten Instrumente in den heimischen Ring-Studios aufgenommen. Wir freuen uns auf die Aufnahmen und versprechen schon jetzt ein spannendes Album!
 

Wir wünschen Euch ein schönes 2015!

Am zweiten Weihnachtstag hatten Chris und Reto das Vergnügen Roger W. (im Bild links) live im Rockstation/Kanal-K Studio Rede und Antwort zu stehen. Dabei trift man immer wieder auf alte Bekannte. Trish von Divine (im Bild in der Mitte) hatte vor über 15 Jahren bereits mit unserem Drummer Tom zusammen in einer Band gespielt.
Einen Vorgeschmack auf das kommende Jahr gab es auch: Es wurde exklusiv eine Session-Aufnahme eines Songs der im 2015er Album veröffentlicht wird über den Äther gelassen.
 
Die Rockstation und die Sendungen "Taktlos Metal" von Roger findet ihr hier. Viel Spass beim reinhören, es lohnt sich!

Lineup wieder komplett!

Kurz vor Weihnachten können wir eine frohe Botschaft verkünden: Das Lineup von Rizon ist wieder vollständig!
 
Rahel Fischer ist die neue Frau am Mikro! Es freut uns sehr, dass wir mit Rahel eine erstklassige Sängerin gefunden haben, die dem Sound sicher ihren Stempel aufdrücken wird und Matt klanglich perfekt ergänzt! Rahel hat in ihrer Karriere unter Anderem die Hauptrollen in den Musicals Alpenrose und We Will Rock You gespielt und singt u.A. bei Gölä die weiblichen Vocals. Weitere Informationen findet ihr auf unserer Band-Seite und auf ihrer Homepage www.rahel-fischer.ch.
 
Mit dem Songwriting kommen wir ebenfalls gut vorwärts. Gegen Ende 2015 werden wir ein komplett neues Album präsentieren können und werden dann auch wieder LIVE unterwegs sein!
 
Fotos:
(Oben) Unser neues Trio - Maik (Bass), Rahel (Vocals), Reto (Gitarre)
(Unten) Das neue Gesangsduo mit Rahel und Matt

Audio

Community

Video